start_fruehjahr_meersburge-ferien_weingut-peter-krause

Kulturlandschaft Bodensee

Erholen, Entdecken und Genießen - Keine Region ist so abwechslungsreich

Der Bodensee, Deutschlands größter Binnensee – oder wie er von Einheimischen auch gerne genannt wird: Das Schwäbische Meer. Mit seinen rund 536 km² Fläche und einer Uferlänge von gut 273 km ist er Trinkwasser-Reservoire und Bindeglied zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich. Entstanden aus einer Gletscherzunge der Würm-Eiszeit, liegt er heute malerisch eingebettet vor den schneebedeckten Bergen am Fuße der Schweizer Alpen.

Einmalig und Geheimnisvoll

Besonders für den Bodensee ist nicht nur sein Mikroklima, das Dank Wasser-Wärmespeicherung und Sonnenreflektion milde und ideale Bedingungen für die Landwirtschaft bietet, sondern auch sein hoher Freizeit-und Erholungswert. Abwechslungsreiche Landschaften, zuweilen geheimnisvoll von Nebel umhüllt, historische Schlösser und Burgen bis hin zu Urzeitlichen Funden locken - neben kulinarischen Highlights und vielfältigen Freizeitsportmöglichkeiten - Jung und Alt zum Staunen, Schlemmen und Erholen in die Region.